Angebote Kontakt
Empfang.jpg

Basel Lawjob Fair

Über basel lawjob fair

Basel lawjob fair verbindet!

Die Juristische Fakultät der Universität Basel hat die basel lawjob fair ins Leben gerufen, um Studierende und Absolventen beim Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen. Über unsere elektronische Plattform verbinden wir Interessierte mit Arbeitgebenden - ob für Praktika, Volontariate oder Stellen für Berufseinsteiger.

Das Prinzip ist ganz einfach: Arbeitgebende wie Stelleninteressierte erstellen ein Profil. Je ausführlicher desto besser. Bei gegenseitigem Interesse gibt es einen Match, der zu einem Interviewtermin an der basel lawjob fair führt.

Soll der Kontakt vertieft werden und ein persönliches Interview folgen, wird ein Termin für unseren basel lawjob fair-Tag vereinbart.

Sowohl Unternehmen als auch Stellensuchende können an diesem Tag mehrere Interviews führen. Für jedes Interview stehen etwa 20 Minuten zur Verfügung. Die Abfolge wird von uns so geplant, dass möglichst keine Unterbrüche zwischen den Interviews entstehen. So erreichen wir ein effektives und zeitsparendes Bewerbungsverfahren.

Wer kann an der basel lawjob fair teilnehmen?

  • Alle Studierenden bzw. Absolventen der Rechtswissenschaften, die eine Praktikumsstelle, ein Volontariat oder eine befristete respektive Daueranstellung suchen. Das Studium an der Juristischen Fakultät der Universität Basel ist keine zwingende Voraussetzung.
  • Alle öffentlichen und privaten Unternehmen, die Pratika, Volontariate oder Stellen im juristischen Bereich zu vergeben haben.

Was kostet die Teilnahme an der basel lawjob fair?

  • Für Stellensuchende ist die Teilnahme kostenfrei.
  • Arbeitgebende zahlen einen Unkostenbeitrag in Höhe von aktuell 750 CHF (plus MWSt.), deutlich weniger als für ein breit gestreutes Bewerbungsverfahren.

Wie läuft der lawjob fair Tag ab?

  • Haben beide Seiten über die elektronische Plattform signalisiert, dass ein persönliches Interview folgen soll, wird von unseren Mitarbeitenden ein Interview-Plan erstellt.
  • Ca. eine Woche vor der lawjob fair informieren wir die Teilnehmenden über den Interviewplan.
  • Die basel lawjob fair findet am 14. März 2020 in den Räumen der Juristischen Fakultät Basel statt und wird durch die Mitarbeitenden organisiert.
  • Es stehen jeweils Interview-Räume zur Verfügung, die von den Arbeitgebenden genutzt werden, um in Ruhe Interviews zu führen.
  • In der Mittagspause offerieren wir einen Lunch.
  • An der basel lawjob fair werden noch keine Verträge abgeschlossen, sondern nur der persönliche Kontakt hergestellt. Alles Weitere regeln die Parteien danach selbstständig


Anmeldung (Unternehmen) | Anmeldung (Bewerberinnen/Bewerber)